Die erforderlichen Mindestreservesätze für Währungen wurden erhöht

Die erforderlichen Devisenreserven, die Banken bei der Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) halten müssen, wurden erhöht. Mit der im Amtsblatt veröffentlichten entsprechenden Mitteilungsänderung wurde der Mindestreservesatz in allen Laufzeiten um 300 Basispunkte erhöht. Mit dieser Entscheidung werden dem Markt voraussichtlich rund 9,2 Milliarden US-Dollar an Liquidität entzogen. ... Read More

Zusätzliche Maßnahmen gegen Coronavirus von der Zentralbank: 60 Milliarden Lira „Rediskontkredit“

Die Zentralbank kündigte zusätzliche Maßnahmen an, um die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie auf die türkische Wirtschaft zu begrenzen. Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen exportieren, werden Diskontkredite in türkischer Lira für Export- und Deviseneinnahmen gewährt, und das Gesamtlimit dieser Kredite wird 60 Milliarden Lira betragen. ... Read More